Granatapfel-Curry

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kokosmilch 400 g
Hafersahne 100 ml
Kartoffeln 5
Blumenkohl frisch 0,5
Knoblauchzehen 2
Möhren 3 kleine
rote Zwiebel 1
rote Chilischote 1
rote Paprika 2
Zucchini 1
Granatapfel 1
Kokosöl 2 El
Tomatenmark 2 El
edelsüßes Paprikapulver 2 Tl
Kurkuma 2 Tl
Kreuzkümmel gemahlen 2 Tl
Korianderpulver 2 Tl
Bockshornkleepulver 2 Tl
Salz etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Chilischote entkernen und sehr fein hacken.

2.Kartoffeln schälen. Kartoffeln und das komplette Gemüse in große Würfel schneiden. Blumenkohl in Röschen teilen.

3.Kokosöl in einer tiefen, großen Pfanne erhitzen und zunächst Zwiebel, Knoblauch und Chili darin andünsten.

4.Kartoffeln und Gemüse zugeben und leicht anbraten.

5.Gewürze und Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Mit Kokosmilch und Hafersahne ablöschen. Mit Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.

6.Die Granatäpfelkerne auslösen und in das Curry geben. Sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Granatapfel-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Granatapfel-Curry“