Franzbrötchen

2 Std 5 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Hefeteig (siehe mein Kochbuch) 1 x
Butter flüssig 75 g
Zimtzucker 75 g

Zubereitung

1.Nachdem ihr den Hefeteig zubereitet habt (s. mein Kochbuch oder ihr nehmt einfach einen anderen butterhaltigen Hefeteig, mit dem ihr bisher auch Erfolg hattet) diesen zu einem Rechteck ausrollen (ca. 1 cm dick)

2.Die geschmolzene Butter auf dem ausgerollten Hefeteig großzügig ausstreichen (ihr könnt auch noch mehr nehmen als oben angegeben ;)). Darauf nun gleichmäßig den Zimtzucker verteilen, sodass die gesamte Fläche reichlich bedeckt ist (zur Abwandlung könnt ihr es auch mal mit etwas Vanillezucker versuchen).

3.Nun den Hefeteig von der langen Seite her aufrollen. Die so erhaltene Rolle in gleichgroße "Röllchen" schneiden, diese sollten etwa 7 cm breit sein. Diese nun in die typische Franzbrötchenform bringen (gelingt am besten, wenn ihr einen Finger in die Mittel drückt und die Seiten des "Röllchens" nun in Richtung Finger umschlagt. Bei 180° ca. 15-20 Minuten backen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Franzbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Franzbrötchen“