Schoko-Orangen-Kuchen mit Nougateis und Himbeeren

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Butter 120 g
Schokolade 70% Kakao 230 g
Mandeln gemahlen 280 g
Zucker 230 g
Eier 4
Orangenschale gerieben etwas
Rum 5 EL
Himbeeren frisch etwas
Nougateis
Milch 180 ml
Sahne 180 ml
Nougat 200 g
Zucker 50 g
Eier 3
Himbeeren tiefgefroren 0,5 Kilogramm
Sauerrahm 3 EL
Zucker etwas
Limettensaft etwas

Zubereitung

1.Den Zucker zusammen mit den Eiern aufschlagen. Die Butter mit der zerlassenen Schokolade verrühren und Mandeln, Orangenschale und Rum ebenfalls hinzugeben. Den Teig in einer gebutterten, mit Mehl bedeckten Tortenform bei 170 Grad ca. 30-35 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Anschließend auskühlen lassen, mit frischen Himbeeren dekorieren und mit Puderzucker bestäuben.

2.Für das Eis Milch mit Sahne aufkochen, den Nougat darin schmelzen lassen und verrühren. Die Eier mit Zucker aufschlagen, die heiße Sahnemischung dazugeben und im Wasserbad abbinden (nicht mehr kochen). Das Ganze auskühlen lassen und für 45 Minuten in die Eismaschine geben.

3.Zum Schluss noch die Himbeeren aufkochen lassen und durch ein Sieb passieren. Mit Sauerrahm, Zucker und Limettensaft fein abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Orangen-Kuchen mit Nougateis und Himbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Orangen-Kuchen mit Nougateis und Himbeeren“