Kartoffelwaffeln mit Räucherlachs

1 Std 35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kartoffelwaffeln
Milch 250 ml
Hefe frisch 21 g
Zucker 1 Prise
Kartoffeln mehlig 400 g
Butter 50 g
Crème légère 150 g
Eier 3
Mehl 150 g
Räucherlachs
Crème fraîche 100 g
Sahne geschlagen etwas
Limettensaft etwas
Dill 0,5 Bund
Räucherlachs 200 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Die Milch lauwarm erwärmen, die Hefe hineinbröseln und mit dem Zucker glatt rühren. Anschließend zugedeckt für 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Kartoffeln schälen und für ca. 15-20 Minuten in Salzwasser gar kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln kurz ausdampfen lassen. Dann durch eine Presse drücken oder mit dem Stampfer zerkleinern (Kartoffeln sollten noch heiß sein).

3.Butter in einem Topf erhitzen und leicht braun werden lassen. Dann mit Crème légère, Eiern und den zerdrückten Kartoffeln zur Milch geben und alles zu einem Teig verrühren. So viel Mehl dazu geben, bis der Teig schön dickflüssig wird. Die Schüssel abdecken und den Teig für weitere 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig abschließend noch einmal durchrühren und leicht salzen.

4.Den Teig im leicht gefetteten Waffeleisen bei mittlerer Hitze zu goldgelben Waffeln ausbacken.

5.Die Crème fraîche mit Limettensaft und Dill verrühren. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

6.Die Kartoffelwaffeln gemeinsam mit den Räucherlachsscheiben anrichten und etwas Dip dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelwaffeln mit Räucherlachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelwaffeln mit Räucherlachs“