Kürbis aus dem Backofen mit Kümmelweißkohl

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl gehobelt 1 kleinen
Zwiebel gehackt 1 mittelgroße
mildes Kokosfett 2 EßL
frische selbstgemachte Gemüsebrühe 200 ml
Kümmel 2 EßL
************ etwas
Hokkaido-Kürbis 1 mittelgroßen
gutes Olivenöl etwas
Kürbisgewürz etwas

Zubereitung

1.Den Weißkohl von den ersten 2 Außenblättern befreien, ihn halbieren, ihn vierteln, den Strunk heraus schneiden und dann fein hobeln oder schneiden.

2.Die gehackte/ geschnittene Zwiebel im Kokosfett anlassen (nicht bräunen) dazu dann das Kraut geben, den Kümmel dazu und mit der Brühe auffüllen, alles einmal gut umrühren und mit einem Deckel abdecken. Das Ganze nun gut 30-45 Minuten köcheln lassen.

3.Nun den Kürbis gut abwaschen und wieder trocknen. Ihn halbieren, vierteln, dann die Kerne entfernen und in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden. Öl auf ein Backblech geben, die Kürbisscheiben darauf verteilen und mit dem Kürbisgewürz* bestreuen, darüber nochmals etwas Öl verteilen und für gut 30 Minuten bei 150 grad in den Backofen (war nicht vorgeheizt)

4.* Bei uns ist gerade wieder die alljährliche Kürbisausstellung und dort kaufe ich mir dieses Gewürz, darin sind Kurkuma,Curry,Chilli,Knoblauch,Meersalz,Pfeffer,Paprika edelsüß,Senfmehl,Basilikum,Bockshornkleesamen,Tymian,Majoran und Muskat und alles aus biologischem Anbau, eine sehr würzige Mischung, für viele Gerichte verwendbar.Selbstverständlich kann man diese Mischung selbst herstellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis aus dem Backofen mit Kümmelweißkohl“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis aus dem Backofen mit Kümmelweißkohl“