Gemüse - Kräcker - Allerlei

Rezept: Gemüse - Kräcker - Allerlei
5
0
761
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Tüte
Leinsamen
1 Grüne
Gurke
1 rote
Paprika
2 mittelgroße
Karotten
1 mittelgroße
Zwiebel
1 Zehe
Knoblauch
3 EßL
getrocknete Tomaten
2 EßL
Gemüse-Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.08.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse - Kräcker - Allerlei

Brokkoli in Senf-Kokos-Sauce
Knaekbrod, Knäckebrot

ZUBEREITUNG
Gemüse - Kräcker - Allerlei

1
Den Leinsamen in einer Maschine fein schroten. Vorsicht beim schroten,nur kurz die Messer laufen lassen, da ansonsten das Geschrotete warm oder auch zu warm wird und keine Rohkostqualität mehr hat. Den Leinsamen unmittelbar zur Verwendung schroten.
2
Alle anderen Zutaten kommen in den Behälter meines Hochleistungsmixers (man kann es auch in einer Küchenmaschine machen) und alles pürieren, dann kommt der geschrotete Leinsamen dazu und alles sollte einen Teig ergeben.
3
Den streiche ich auf, mit Backpapier ausgelegte Schübe meines Dörrautomaten und trockne diese bei max. 40 Grad etwa 2 Tage. Zwischendurch, wenn die Kräcker beginnen sich vom Papier zu lösen, entferne ich das Papier, in dem ich einem weiteren Schub oben drauf lege,das Ganze drehe und das Papier schön abziehen kann. Dann trockne ich die Kräcker so lange wie ich es für trocken halte,das hat auch schon mal 3 Tage gedauert.

KOMMENTARE
Gemüse - Kräcker - Allerlei

Um das Rezept "Gemüse - Kräcker - Allerlei" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung