Kichererbsen - Kurkuma - Kräcker

Rezept: Kichererbsen - Kurkuma - Kräcker
4
2
1193
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Tüte
Kichererbsen gekeimt frisch
2 EßL
Kurkuma
1 Stück
Ingwer frisch
2 EßL
selbstgemachtes Gemüse-Salz
4 Stück
frischen Knoblauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.08.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kichererbsen - Kurkuma - Kräcker

Grüne Kräcker
Vorräte Sellerie - Mangold - Salz
Vorräte und ganz einfach zu machen

ZUBEREITUNG
Kichererbsen - Kurkuma - Kräcker

1
Die Kichererbsen 2 bis 3 Tage zuvor für 6 Stunden in gereinigtes Wasser legen, das Wasser abgießen und die Kicherbsen keimen lassen.
2
Die gekeimten Kichererbsen in den Mixbehälter geben, den Ingwer grob schneiden, die Gewürze dazu geben und alles zu einem Teig pürieren.
3
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegte (ich habe in das Backpapier noch mit einem Messer Löcher hinein gepiekt,so trocknet es besser) Schübe eines Dörrgerätes streichen, dann einschneiden (Form nach Belieben) und 1-2 Tage bei 40 Grad (Rohkostqualität) trocknen.
4
Wenn sie sich brechen lassen vom Papier lösen und umdrehen, etwa 5 Stunden Resttrockenzeit - WOW die waren recht scharf und würzig - und schmecken zu vielen Dip´s oder einfach zum so knabbern.

KOMMENTARE
Kichererbsen - Kurkuma - Kräcker

Benutzerbild von emari
   emari
da ich ein kichererbsenfan bin, curry und kurkuma liebe und sogar ein dörrgerät besitze nehm ich das rezept jetzt gleich mal mit... mein vorschlag wäre, den brei vor dem trocknen zwischen 2 backpapierblättern mit dem nudelholz gleichmäßig und sehr dünn auszurollen ... dann trocknen sie sicher schneller und werden noch knuspriger... so werde ich das dann mal versuchen... mal sehen ob es klappt... lieben dank für die idee sagt emari
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Danke für den Tipp, ich habe so eine kleinen Teigroller, damit geht es sicher Lg Manuela
Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
Schön gemacht. Müsste auchim Backofen funktioniern, denn deswegen kaufe ich mir kein Dörrgerät. LG Harald

Um das Rezept "Kichererbsen - Kurkuma - Kräcker" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung