Michl`s Maultaschen Schwäbische Art

3 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl gesiebt 400 Gramm
Eier 2
Salz 1 Teelöffel
Öl 1 Esslöffel
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Spinat 400 Gramm
Brät frisch 175 Gramm
Zwiebel gehackt 125 Gramm
Brötchen alt, in Milch eingeweicht 4 Stück
Eier 2
Knoblauch gehackt 2 Zehen
Salz 1 Teelöffel (gestrichen)
Oregano 1 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Brise

Zubereitung

1.Teig & Bearbeitung; Mehl, Eier,Salz & Öl in der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten. Wenn er zu klebrig ist noch etwas Mehl unterarbeiten. Dann in Klarsichtfolie einwickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Danach den Teig dünn ausrollen (mit Maschine oder Nudelholz) ca 50 cm breit. Die Füllung längs darauf verteilen und 1 mal einschlagen dann mit einem Backpinsel Ei (verquirltes) einstreichen und nochmals einschlagen. Danach mit einem Kochlöffel ca alle 4 cm eindrücken und anschließend durchschneiden. Nun die beiden Ränder mit einer Gabel eindrücken damit sie verschlossen sind.So weiter verfahren bis der ganze Teig aufgebraucht ist. Die Maultaschen dann in kochendes Salzwasser geben und 20 Minuten bei siedendem Wasser ziehen lassen. Fertige Maultaschen in einer Brühe heiß machen, einen Schuss Sahne dazu geben und mit Zwiebel-schmelze anrichten.....hmmm wunderbar.

2.Füllung; Hackfleisch, Brät, Spinat, Eier, Zwiebel, Knoblauch, ausgedrückte Brötchen & alle Gewürze schön durchkneten bis ein klebriger Brät ensteht. Um zu schmecken wie die Füllung schmeckt, am besten eine kleine Kugel formen und in der Brühe 5 Minuten ziehen lassen. Danach probieren und eventuell noch nachwürzen. Falls noch Füllung nach der Herstellung der Maultaschen übrig sein sollte am besten kleine Klöse formen und in die brühe legen...schmecken auch gut...;-)

Auch lecker

Kommentare zu „Michl`s Maultaschen Schwäbische Art“

Rezept bewerten:
4,6 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Michl`s Maultaschen Schwäbische Art“