Schoko-Geburtstagskuchen

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Teig:
Zartbitterschokolade 175 g
Butter 250 g
Eier 4
Zucker braun Rohzucker 100 g
Zucker 75 g
Vanillearoma flüssig 1 Pck.
Mehl 250 g
Kakaopulver 100 g
Backpulver 2 TL
Natron 1 TL
Salz 1 Prise
Saure Sahne 350 g
eventuelle Deko:
Rollfondant rot, schwarz, weiß, grün etwas
Nutella (siehe mein KB) für die Umrandung etwas
weiße Dekoschrift aus der Tube etwas
evtl. essbare Kerzenhalter für evtl. aufgerollte Geldscheine etwas
Springform 24 cm DM etwas
Backpapier etwas

Zubereitung

Teig:

1.Backform mit Backpapier auslegen, Rand fetten und Form in den Kühlschrank.

2.Schokolade im Wasserbad schmelzen, Tiegel aus dem Wasser nehmen und nach und nach die Butter in die Schokolade rühren. Bereit stellen. Ofen auf 200° vorheizen.

3.Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und Salz vermischen. Eier und beide Zuckersorten zu einer weißlich-dick-cremigen-Masse aufschlagen. Vanillearoma und Schokoladenbutter zufügen und gut verrühren. Mehl-Gemisch hinein sieben und abwechselnd mit der sauren Sahne unterrühren.

4.Teig in die gut gekühlte Form füllen und im vorgeheizten Ofen 40 - 50 backen. Evtl. zum Schluss mit Folie abdecken, damit er nicht verbrennt. Es darf bei der Holzstäbchen-Probe kein Teig mehr anhaften. Kuchen auf einem Gitter gut auskühlen lassen.

Deko (wen es interessiert):

5.Aus Backpapier eine Kleeblatt-Schablone herstellen: Springform-Rand auf das Backpapier stelle und mit einem Stift drumherum malen. Aus dem Kreis ein Kleeblatt schneiden und es auf den umgedrehten Kuchen (glatte Unterseite nach oben) legen. An den Konturen entlang schneiden, so dass aus dem Kuchen ein Kleebblatt entsteht.

6.Nun das grüne Roll-Fondant so groß ausrollen, dass die Kleeblatt-Schablone drauf passt. Wieder die Konturen ausschneiden und das ausgeschnittene Blatt auf die Kuchenoberfläche legen. Leicht andrücken.

7.Den äußeren Rand und die entstandenen Einschnitte der Torte nun mit Nutella bestreichen.

8.Aus dem roten und schwarzen Fondant Marienkäfer formen. Aus dem roten und weißen Fliegenpilze. Die Torte damit garnieren und den Rand mit der weißen Zuckerschrift nachziehen.

9.Geldscheine aufrollen und in kleine Kerzenhalter stecken.

Anmerkung:

10.Wer einfach nur diesen Schoko-Kuchen backen möchte, bestreicht ihn obenauf und ringsherum einfach nur mit Schoko-Canache (siehe mein KB) und verziert ihn nach eigener Lust............

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Geburtstagskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Geburtstagskuchen“