Backen: Schokoladentorte vom Stamme "Hüftplatin"

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
die Torte
Eier getrennt 6 Stück
Salz 1 Prise
Zucker 250 Gramm
Haselnüsse gemahlen 200 Gramm
Orangenlikör 2 cl
Dinkel Mehl Type 630 100 Gramm
Vanilleschoten (nur Mark) 1 Stück
Zartbitterschokolade mind. 70 % 200 Gramm
Vollmilchschokolade 100 Gramm
Nutella 1 Esslöffel
Butter 250 Gramm
Fett und Brösel für die Form etwas
die Deko
Ferrero Rocher 6 Stück
Milka Herzen 12 Stück
Schokoladenstäbchen 24 Stück
Schokoguss weiß 1 Stück
Bounty Schokoladenriegel 2 Stück
Afer Eight 16 Stück

Zubereitung

1.Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

2.Eigelb mit Zucker, Mark der Vanilleschote und dem Orangenlikör schaumig rühren. Haselnüsse und Mehl zugeben und gut mischen.

3.Schokolade, Butter und Nutella im Wasserbad schmelzen lassen. (Bitte auf die Temperatur achten. Nicht über 40 Grad!!!!)

4.Den Teig nun unter die Schokolade rühren und danach vorsichtig den Eischnee unterheben.

5.Die Masse in eine gefettete und gebröselte Tortenform füllen (26 cm) und bei ca. 200 Grad im vorgeheizten Rohr ungefähr 25 Minuten backen. Vollständig in der Form auskühlen lassen.

6.Nach dem Erkalten mit weißem Schokoguss überziehen und nach Lust, Laune und Phantasie die Torte verzieren. Selbstverständlich sind oben angegebene Zutaten nicht zwingend, sondern nur eine von tausend Möglichkeiten, Kalorien an den Mann/die Frau zu bringen.

7.Tipp: Ich habe erst mal den Boden der Tortenform hergenommen, um eine mögliche Verhübschung zu üben.

8....und noch ein Tipp: Die Torte über Nacht kühl stellen, denn kurz nach dem Backen, auch wenn sie schon ausgekühlt ist, läuft beim Anschneiden die Schokolade raus.

9.Diese Torte war die Belohnung für den Titel "Deutsche Vizemeisterin Miss Fitness" nach einem halbes Jahr Disziplin und Selbstbeherrschung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Schokoladentorte vom Stamme "Hüftplatin"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Schokoladentorte vom Stamme "Hüftplatin"“