Saftiger Apfelkuchen mit Guss

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rührteig für eine Backform 26cm Durchmesser
Butter 100 g
Zucker 100 g
Eier 2
Mehl gesiebt 100 g
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Belag und Guss
Äpfel 2
Sahne 2 Becher
Eier Größe M 3
Vanillezucker 3 Teelöffel

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen, vierteln und Kernhaus entfernen. Dann die Apfelviertel nach belieben in dünne Spalten schneiden. Je nach Apfelsorte kann man oder sollte man die Apfelspalten ein bisschen vorgaren.

2.Die Butter geschmeidig rühren und nach und nach den Zucker und die Eier unterrühren.

3.Das mit dem Backpulver vermischte Mehl eßlöffelweise unterheben. Die Masse in eine Backform mit 26 cm Durchmesser füllen und mit den Apfelspalten belegen.

4.Bei ca 170°C auf der mittleren Schiene ca 30 Minuten backen. WICHTIG ist Nr. 5 !!!

5.WICHTIG: Damit der Kuchen schön saftig wird, verquirlt man die 2 Becher Sahne mit den 3 Eiern und dem Vanillezucker und gießt ihn nach ca 15-20 Minuten vor Ende der Backzeit über den Kuchen. Dann bäckt man den Kuchen die restlichen 10-15 Minuten fertig!

6.Mein Bild zeigt die Backblech-Variante mit doppelter bis dreifacher Teigmenge!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saftiger Apfelkuchen mit Guss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftiger Apfelkuchen mit Guss“