Hähnchen in Orangensoße>>

Rezept: Hähnchen in Orangensoße>>
6
02:20
18
1657
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Hähnchenschenkel
Salz und Pfeffer
1
Schalotte
0,5
Zitrone unbehandelt
0,125 Liter
Orangensaft frisch gepresst
1 TL
Estragon getrocknet oder frisch
1 EL
Erdnussöl
1
Orange unbehandelt
1 EL
butter
1 TL
Zucker
1 EL
Balsamico Bianco
3 EL
Orangenlikör
1 Tasse
Reis schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.04.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1226 (293)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
34,8 g
Fett
11,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchen in Orangensoße>>

ZUBEREITUNG
Hähnchen in Orangensoße>>

1
Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und das Fett, wenn nötig, entfernen. Schalotte schälen und klein schneiden. Zitrone heiß abwaschen und von der Hälfte die Schale abraspeln. Saft auspressen. Orange ebenfalls heiß abwaschen und halbieren. Eine Hälfte in 4 Scheiben schneiden. Die andere Hälfte auspressen und mit dem Zitronensaft mischen.
2
Reis mit der doppelten Menge Salzwasser zum Kochen bringen und etwa 40 Minuten köchelnd ausquellen lassen. Röhre auf 150°C Umluft vorheizen.
3
Öl erhitzen, das Fleisch salzen und pfeffern und im heißen Öl rundum in 15 Minuten goldbraun anbraten. Eventuell Hitze reduzieren. Schalotte und Estragon zugeben und mit anschmoren. Mit einem Drittel des Saftes ablöschen, Deckel drauf und weitere 50 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.
4
Das zweite Drittel Saft zum Fleisch geben und weiter schmoren. Essig und Likör mischen. Butter und Zucker in einer zweiten Pfanne erhitzen und leicht karamellisieren lassen. Mit der Essig-likör-Mischung ablöschen.
5
Pfanne vom Herd nehmen und die Orangenscheiben darin etwa 2 Minuten ziehen lassen. Nach dem Ende der Schmorzeit die Keulen aus der Pfanne nehmen und in der Röhre cross werden lassen. Die karamellisierten Orangenscheiben mit warm halten.
6
Den Schmorsud etwas entfetten, die karamellisierte Soße angießen und die Mischung leicht einköcheln lassen. Der Reis sollte weich sein, aber noch genügend Biss haben. Reis mit Fleisch, Orangenscheiben und der Soße anrichten und genießen. Dazu passt ein leichter Weißwein.

KOMMENTARE
Hähnchen in Orangensoße>>

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die zubereitung ist Perfekt, mit der Orangen Soße eine tolle Idee, tolle Rezeptur, dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von uns, LG Detlef und Monika
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
So ein Beinchen mit Orange schmeckt sicher gut...hab grade Huner :))) LG Edelgard
Benutzerbild von Schnaages
   Schnaages
Das ist bestimmt sehr lecker muß ich mir speicher und ausbrobieren.L:G:Schnaages
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Mmmmhhh ... mit dieser Soße triffst Du bei mir wieder genau ins Schwarze ! Sehr lecker !!! Dafür gibts 5 Sternchen mit lieben Ostergrüßen für Dich ..... LG Gabi
Benutzerbild von Miez
   Miez
... rundum lecker gemacht; da hätt´ ick ooch gern ´ne große Portion davon verdrückt. Grüße, micha

Um das Rezept "Hähnchen in Orangensoße>>" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung