Fisch: Rotbarsch an Gemüseragout und Reis

40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Fisch
Rotbarschfilet 340 Gramm
Gemüseragout
Spargel grün 200 Gramm
Sellerieknolle 70 Gramm
Möhre 40 Gramm
Zwiebel rot 25 Gramm
Tomaten getrocknet in Öl 2 EL
Öl aus eingelegten Tomaten 1 EL
Orangensaft mit Fruchtfleisch 100 ml
Sahne 30% Fett 200 ml
Zitronensaft 2 EL (gestrichen)
Gewürze
Sellerieblätter getrocknet 1 EL
Pfeffer bunt 1 EL
Kräutersalz 0,5 EL
Beilage
Reis 125 Gramm
Wasser gesalzen 1250 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
276 (66)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
3,2 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Fisch auftauen lassen (Mikrowelle niedrigste Stufe, 15 Minuten), trocken tupfen und beidseitig peffern...Spargel waschen, in untersten Drittel schälen und in ca. 4 cm lange Stifte schneiden...Knollensellerie putzen, waschen und grob würfeln...Möhre putzen, waschen und in halbe Kreise teilen...Zwiebel schälen und fein hacken...getrocknete Tomaten entfetten und grob würfeln

Kcohen

2.Salzwasser zum Kochen bringen...Reis ca. 8-10 Minuten garen, abgießen und etwas auskühlen lassen.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen...Zwiebel, Sellerie, Möhre und Spargel anbraten (ca. 5 Minuten) bis sie angeschmort sind...mit 80 ml Orangensaft ablöschen und mit 100 ml Sahne um die Hälfte einköcheln lassen (ca. 7 Minuten)...restliche Sahne und Zitronensaft dazugeben, pfeffern bzw. salzen und den Fisch darauflegen...mit geschlossen Deckel 5 Minuten ziehen lassen...Deckel entfernen, Fischfilets wenden und mit Estragon besteuern...ca. 3 Minuten köcheln lassen

Servieren

4.Auf einen flachen Teller in einer Ecker ein Drittel Reis geben, Gemüseragout als 'Bett' auf den Teller ausbreiten und ein Fischfilet darauf setzen...heiß servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Rotbarsch an Gemüseragout und Reis“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Rotbarsch an Gemüseragout und Reis“