Hähnchenbrustfiletstreifen mit deutsch-asiatischer Note

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet TK 250 g
Schwarzwurzeln Abtropfgewicht 320 g ( Hier: Von Aldi Nord ) 1 Glas
Champignons 250 g
Mini Roma Rispentomaten 250 g
Zwiebel ca. 100 g 1
große Knoblauchzehe 1
rote Chilischote 0,5
gezupfte Petersilie 1 Tasse
Erdnussöl 2 EL
Hühnerbrühe ( 1 TL instant ) 200 ml
Sahne 200 g 1 Becher
Senf mittelscharf 1 TL
Ketchup manis 2 EL
helle Sojasauce 2 EL
mildes Currypulver 1 TL
gemahlener Kreuzkümmel 0,25 TL
kräftige Prisen Salz 2
kräftige Prisen Pfeffer 2
Spritzer Zitronensaft 1
Speisestärke 1 EL
Beilage: Für 2 Personen
Salzkartoffeln 500 g
Salz 1 TL

Zubereitung

Kartoffeln schälen, in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen und abgießen. Hähnchenbrustfilet etwas auftauen lassen, waschen, mit Küchenpapier abtupfen und in Streifen schneiden. Schwarzwurzeln durch ein Sieb abgießen und schräg teilen/schneiden. Champignons putzen/bürsten, halbieren und in Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. Petersilie abzupfen. Erdnussöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel und Ingwerwürfel darin kräftig anbraten/pfannenrühren. Nacheinander die restlichen Zutaten ( Schwarzwurzelstücke, Champignonstücke, Tomatenhälften und gezupfte Petersilie) zugeben und pfannenrühren. Mit der Hühnerbrühe ablöschen und die Sahne angießen. Mit mittelscharfen Senf ( 1 TL ), Ketchup manis ( 2 EL ), heller Sojasauce ( 2 EL ), milden Currypulver ( 1 TL ), gemahlenen Kreuzkümmel ( ¼ TL ), Salz ( 2 kräftige Prisen ), Pfeffer ( 2 kräftige Prisen ) und Zitronensaft ( 1 Spritzer ) würzen. Alles mit geschlossenen Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Speisestärke ( 1 EL ) in etwas kalten Wasser anrühren, unterrühren, etwas andicken lassen und vom Herd nehmen. Hähnchenbrustfiletstreifen mit deutsch-asiatischer Note hier mit Salzkartoffeln serviert. Alternativ: Nudeln oder Reis oder Baguette oder Fladenbrot dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfiletstreifen mit deutsch-asiatischer Note“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfiletstreifen mit deutsch-asiatischer Note“