Herzhafter Strudel nach Drahuse ( Tschechei )

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frischer Blätterteig à 275 g ( Hier: Von HENGLEIN ) 2 Päckchen
Gemüsezwiebel ca. 300 g 1
Quark 40 % 250 g
gekochter Schinken 200 g
Edamer im Stück 300 g
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Kümmel 1 TL
Öl 2 EL
Ei 1
Kümmel 2 EL
Backpapier 1 Bogen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1247 (298)
Eiweiß
15,5 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

Den Backofen auf 2300 °C vorheizen Gemüsezwiebel schälen und Würfeln. Schinken würfeln. In einer Schüssel den Quark ( 250 g ) mit Salz ( 1 TL ), Pfeffer ( 1 TL ) und Kümmel ( 1 TL ) mischen. Edamer grob raspeln. Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit Öl ( 2 EL ) anbraten/pfannenrühren, den Schinken zugeben und alles so lange braten/pfannenrühren, bis die Zwiebelwürfel braun sind. Blätterteig ausrollen und etwas ruhen lassen. Auf den ausgerollten Teig zuerst die Hälfte der Quarkmischung geben, darauf die Hälfte der Zwiebel-Schinkenmischung verteilen und zum Schluss die Hälfte des geriebenen Käse darüber streuen/verteilen. Den Teig vorsichtig zu einem Strudel zusammenrollen ( Kopfenden verschließen ), den oberen Teil mit verquirlten Ei bestreichen und darüber kräftig Kümmel streuen. Mit dem zweiten Strudel genauso verfahren. Die beiden Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen ( 200 °C ) in ca. 25 – 30 Minuten gold-braun backen. Herausnehmen und in Scheiben geschnitten servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herzhafter Strudel nach Drahuse ( Tschechei )“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herzhafter Strudel nach Drahuse ( Tschechei )“