Orientalische Muffins

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 250 Gramm.
Sucuk, das ist eine türkische Wurst, Salmi oder andere Wurst 200 Gramm
Natron 0,5 Teelöffel
Olivenöl 60 ml
Schmand, Creme fraiche, Buttermilch, Tzaziki, Quark oder Naturjogurt 120 ml
Salz 1 Teelöffel
Harissa-Paste 2 Teelöffel
Petersilie, Schafskäse oder anderen Käse, Peperoni, Oliven usw. etwas

Zubereitung

Sucuk in kleine Würfel schneiden. Alle anderen Zutaten mit einem Mixer verrühren und Wurst und gewürfelten Käse unterrühren. Dann je nach Geschmack weitere Zutaten hinzu geben. Habe nur eine Auswahl aufgeschrieben, der eigenen Phantasie und Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Sollte im Kühlschrank nur Reste von Schmand, Creme fraiche usw. vorhanden sein, so kann man diese auch auch mischen und zur Not auch mit Milch aufgießen. Hauptsache man kommt auf 120 ml. Den Teig in 12 Muffinsformen verteilen und bei 180 Grad für 25 - 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Für mich ist dieses Rezept eine tolle Resteverwertung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orientalische Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orientalische Muffins“