Lasagne aus dem Dampfgarer

2 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Lasagneblätter 400 g
Rinderhackfleisch 500 g
Rotwein 250 ml
passierte Tomaten (Dose) 500 g
Zwiebeln 150 g
Knoblauchzehen 2
Tomatenmark 1 EL
Butter 45 g
Mehl 3 EL
Milch 500 ml
Sahne 200 g
Parmesan gerieben 250 g
Olivenöl 3 EL
frischer Oregano 2 Zweige
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 40 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken oder pressen. In einem flachen Topf das Rinderhackfleisch in 2 EL Olivenöl anbraten, die Zwiebelwürfel, den Knoblauch und das Tomatenmark zufügen und kurz weiterbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und die passierten Tomaten zugeben. So lange einkochen, bis die Soße dickflüssig ist.

2.In einem weiteren Topf die Butter schmelzen. Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen und glatt rühren. Vom Herd nehmen, salzen und pfeffern. Die Milch und die Sahne nach und nach einrühren, aufkochen und 10 Minuten unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze köcheln.

3.Eine Auflaufform mit dem restlichen Olivenöl einpinseln. 200 ml der weißen Soße und 100 g Parmesan zur Seite stellen. Den Boden mit einer Lage Lasagneplatten belegen und gleichmäßig mit der weißen Soße bedecken. Darauf eine dünne Schicht Hackfleisch-Tomaten-Masse verteilen und mit Parmesankäse bestreuen. Schicht für Schicht so fortfahren, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Nun die beiseite gestellte weiße Soße auf die oberste Schicht aufbringen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

4.Lasagne auf der Einschubebene 2 im AEG Kombigarer, Programm „INTERVALL-Dampf“ bei 160 °C für 70 Minuten garen. Die Oberfläche wird hierbei goldbraun. Für eine kräftigere Bräunung im Programm „Grillstufe 1“ nach Gusto nachgratinieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lasagne aus dem Dampfgarer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lasagne aus dem Dampfgarer“