Backen: Streusel-Küchlein, gefüllt

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Teig
Mehl 275 g
Zucker 30 g
Salz 1 Prise
Milch lauwarm 125 ml
Hefe frisch 10 g
Öl 25 ml
Ei 1
* für die Streusel
Mehl 50 g
Zucker 25 g
Nüsse gehackt 1 EL
Zimt gemahlen 1 Prise
Butter 35 g
* außerdem
Konfitüre Gelee Marmeladen 1,5 EL
Wasser 1 EL
Milch 250 ml
backfeste Puddingcreme 1 Päckchen

Zubereitung

1.Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mischen. Hefe in der Milch auflösen, dann zusammen mit Öl und Ei zur Mehlmischung geben. Alles gründlich miteinander verrühren.

2.Abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunden gehen lassen.

3.Danach in 12 Teile teilen, diese zu Kugeln formen, flach drücken und auf ein Backblech legen.

4.Gelee o.ä. mit Wasser verrühren und auf die Teilchen streichen.

5.Für die Streusel die entsprechenden Zutaten miteinander verkneten und zerkrümeln, diese auf die Küchlein streuen.

6.Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

7.Im Backofen bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen.

8.Nach dem Erkalten quer aufschneiden.

9.Puddingpulver mit der Milch nach Packungsanleitung verrühren und dann auf die unteren Hälften geben. Obere Hälften daraufsetzen.

10.Den Pudding fest werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Streusel-Küchlein, gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Streusel-Küchlein, gefüllt“