Fleisch: Pikantes Putenschnitzel im Gemüsebett

50 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Das "saure" Fleisch:
Putenschnitzel 155 Gr. 1 großes
Die basische Marinade:
Helle Japanische Sojasoße etwas
Chili aus der Mühle etwas
Pimenton de la vera, scharf etwas
Pimenton Estofado etwas
Das basische Gemüse:
Steinpilze aufgetaut 150 Gr.
rote Paprika gewürfelt 1
grüne Paprika gewürfelt 1
Möhre in feine Streifen geschnitten 1 große
Zwiebel in feine Streifen geschnitten 1
Strauchtomate, gewürfelt 1
Die basische Ölsoße:
Kräuteröl Deiner Wahl, s. m. KB 10 ml
Helle Japanische Sojasoße etwas
Rote Jalapenosoße etwas
Schwarzes Hawaiisalz etwas
Schwarzer Kümmel etwas
Pimenton Estofado etwas
Knoblauch gepresst 2 kleine Zehen
Das Topping:
Salatkörnermix und Sesam zum Überbacken wg. Magnesium etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in der angerührten Marinade ca. eine Stunde marinieren lassen. Dann in eine flache Auflaufform geben.

2.Im nächsten Schritt das vorbereitete Gemüse gut durchmischt über dem Putenschnitzel verteilen. Backofen auf 200°C vorheizen.

3.Nun die Ölsoße nach Gusto anrühren und über dem Gemüse verteilen. Körnermix und Sesam drüber und bei 200°C ca. 40 Minuten backen.

4.Die Menge reicht für 2 Portionen. Es schmeckt famos und durch die Paprika bildet sich eine kleine Soße in der das Fleisch garen kann. Mit den Körnern sorgt man dafür, dass genügend Magnesium in der Mahlzeit ist. Viel Spaß bei meiner schnellen Küche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Pikantes Putenschnitzel im Gemüsebett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Pikantes Putenschnitzel im Gemüsebett“