Wildlachs mit Blattspinat ala Silke, dazu selbstgemachte Kartoffelrösti

Rezept: Wildlachs mit Blattspinat ala Silke, dazu selbstgemachte Kartoffelrösti
3
00:55
4
1120
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zurbereitung des Blattspinates:
250 gr.
Blattspinat tiefgefroren
1 TL
Zwiebel gehackt
1 Prise
Jodsalz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle weiß
1 Schuss
Olivenöl nativ
Wasser
Zubereitung der Kartoffelrösti:
5 mittelgross
Kartoffeln
2 TL
Zwiebeln gehackt
1
Ei
4 EL (gestrichen)
Mehl
1 EL
Speisestärke
2 Prisen
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Paprika edelsüß
Muskatnuss
2 Schuss
Pflanzencreme
Lachszubereitung:
200 gr.
Wildlachs tiefgefroren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
410 (98)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
16,1 g
Fett
2,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Wildlachs mit Blattspinat ala Silke, dazu selbstgemachte Kartoffelrösti

Nudeln und Co Spaghetti trifft Lachscreme
Zucchini mit Champignons
Kräuterquark 01
Knödelrezepte Gekochte, Halb und Halb und Grüne Knödeln

ZUBEREITUNG
Wildlachs mit Blattspinat ala Silke, dazu selbstgemachte Kartoffelrösti

1
Zwiebeln in einem schuss Olivenöl anbraten, den gefrorenen Spinat dazugeben und langsam mit einem guten Schuss Wasser auf der höchsten Stufe auftauen und kochen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmekchen. Den Den Spinat in eine Auflaufform legen und den Lachs drauflegen. Für ca. 25 - 30 min. in den Backofen auf 180 °C schieben.
2
In der Zwischenzeit kann man die Kartoffelrösti machen. Kartoffel waschen, Schälen und mit einer sehr groben Kartoffelreibe hobeln. Dann in eine Schüssel geben. Ei, Speisestärke und Mehl hinzugeben und dass ganze zu einem Röstiteig vermengen. Dabei die Gewürze nicht vergessen. In einer Pfanne Pflanzen-Creme heiß werden lassen, dann die Rösti in diesem Pfett Goldgelb braten lassen.

KOMMENTARE
Wildlachs mit Blattspinat ala Silke, dazu selbstgemachte Kartoffelrösti

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
dieses ist gemeint.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Nicht schlimm das du den Lachs bei den Zutaten vergessen hast. Man sieht ihn ja auf dem Bild. Hast oberlecker gekocht. LG. Dieter
Benutzerbild von Radiergummi
   Radiergummi
Unscharfe Bilder würde ich nicht einstellen, dann lieber auf viele verzichten und ein besonders gutes Einstellen. Ich finde den Lachs nicht in Deiner Zutatenliste, vergessen oder wieviel verwendest Du von dem guten Wild-Lachs (gefroren oder frisch) ? Volle Punktzahl und bitte die Angaben ergänzen. GLG Wolfi
Benutzerbild von mommy1971
   mommy1971
Das würde mir auch schmecken! 5* und LG von Heike

Um das Rezept "Wildlachs mit Blattspinat ala Silke, dazu selbstgemachte Kartoffelrösti" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung