Apfelrosen

Rezept: Apfelrosen
vegan, sehr einfach, Blickfang
7
vegan, sehr einfach, Blickfang
00:40
0
2955
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Blätterteig Rolle vegan
etwas
Zitronensaft
etwas
Amaretto
Puderzucker
2
Äpfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelrosen

ZUBEREITUNG
Apfelrosen

1
Die Äpfel in dünne Scheiben hobeln und halbieren, sodass "Halbkreise" entstehen.
2
Apfelscheiben mit etwas Zitronensaft und Amaretto marinieren.
3
In der Zeit mit einem Eierbecher zunächst 8 Kreise aus dem Blätterteig ausstechen und auf den Boden der Muffinförmchen legen.
4
Restlichen Blätterteig in 8 schmale Streifen schneiden.
5
Die marinierten Apfelscheiben etwas überlappend auf die Teigstreifen legen, sodass die Hälfte mit der Schale ein Stück weit über dem Teig zu liegen kommt. Teigstreifen vorsichtig aufrollen. So entsteht die Rosenform.
6
Rosen in die Muffinförmchen setzen und im Backofen bei ca. 180° C 20 Min. backen, bis der Blätterteig gut aufgegangen ist und die Rosen sich "geöffnet" haben.
7
Rosen mit Puderzucker bestreuen.

KOMMENTARE
Apfelrosen

Um das Rezept "Apfelrosen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung