In Zwiebeln angelassene Zucchinischeiben mit Oleolux* und Budwig-Dip

Rezept: In Zwiebeln angelassene Zucchinischeiben mit Oleolux* und Budwig-Dip
Öl - Eiweiß - Kost
0
Öl - Eiweiß - Kost
3
1244
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 EßL
Kokosfett "mild"
1 große
Zwiebel geschnitten
2 mittelgroße
Zucchini frisch
und in Scheiben
1 Portion
Budwig-Dip *
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
In Zwiebeln angelassene Zucchinischeiben mit Oleolux* und Budwig-Dip

Bunter Salat-Teller

ZUBEREITUNG
In Zwiebeln angelassene Zucchinischeiben mit Oleolux* und Budwig-Dip

1
Die Zucchini waschen und trocken reiben, dann in Scheiben hobeln.
2
Die Zwiebel im Kokosfett auslassen, die Zuchinischeiben dazu geben und 2 Minuten im Fett schwenken, vom Hofen nehmen, in eine große Schüssel geben und das Oleolux* dazu geben.
3
Durch die heißen Zucchinischeiben kann das Oleolux gut weich werden und läßt sich gut unterrühren.
4
Auf Salatteller geben und mit Budwig-Dip servieren
Hilfreiche Links
5

KOMMENTARE
In Zwiebeln angelassene Zucchinischeiben mit Oleolux* und Budwig-Dip

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Das liebe Ich auch sehr. Toll gemacht. LG Brigitte
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm das ist auch was für mich, glg christine
Benutzerbild von ayleen
   ayleen
dasssss esse ich auch sehr gern..ich gebe noch etwas knobi dazu...und je kleiner die zucchini sind,desto besser schmecken sie..also die kleinsten suchen (tipp) wenn man mag..das ist ein schönes essen von dir gemacht..lg ayleen

Um das Rezept "In Zwiebeln angelassene Zucchinischeiben mit Oleolux* und Budwig-Dip" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung