Backen: Schoko-Schoko-Cupcakes

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Teig
Margarine 175 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3
Mehl 175 g
Kakaopulver 60 g
Backpulver 2 TL
Schokoladenraspeln, weiß 50 g
* für den Belag
Sahne 200 ml
Zartbitterschokolade 100 g

Zubereitung

1.Zuerst die Sahne in einen Topf geben, unter rühren kurz aufkochen, dann vom Herd nehmen. Nun die in Stücke gebrochene Schokolade hineingeben und unter Rühren schmelzen lassen. Anschließend mehrere Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

2.Für den Teig Margarine und Zucker schaumig schlagen, dann die Eier unterschlagen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Zuletzt die Raspelschokolade mit einem Löffel unterrühren.

3.Eine 8er Cupcake-Form oder eine 12er Muffin-Form fetten und den Teig hineingeben.

4.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen. Dann aus der Form nehmen und erkalten lassen.

5.Die erkaltete Schokosahne aufschlagen. Dann in einen Spritzbeutel füllen und in/auf die Cupcakes/Muffins spritzen. Dabei zügig arbeiten, sonst wird die Schokosahne durch die Körperwärme wieder flüssig. Nach Wunsch dekorieren.

6.Abgedeckt im Kühlschrank bis zum Verzehr aufbewahren.

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Schoko-Schoko-Cupcakes“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Schoko-Schoko-Cupcakes“