Kürbis Wrap

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hokkaido-Kürbis 1
Zwiebel rot 2
Paprika grün 1
Peperoni eingelegt 200 gr
Cocktailtomaten 250 gr
Buchweizen Grütze im Kochbeutel 250 gr
Salz, Pfeffer, Paprika, Currypulver etwas
Tomaten passiert 100 ml
Zucker 1 Pr.
Hirtenkäse 250 gr
Für die Sauce
Saure Sahne 10 % Fett 1 Becher
Salatkräuter 1 EL
Balsamico 2 EL
Zitronensaft 1 EL
Knoblauchsauce 250 ml
Salz, Pfeffer zum Abschmecken etwas
Leinöl 1 EL
Zum Braten
Öl 1 EL
Die Wraps
Wrap 8

Zubereitung

1.Den Hokkaido entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in Streifen schneiden und würfeln.

2.Die Zwiebel und den Paprika ebenfalls in Würfel schneiden.

3.Den Kürbis in eine Schüssel geben und die Gewürze darüber geben, gut vermischen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Kürbis- und Zwiebelwürfel hineingeben und scharf anbraten. Dann den Paprika dazugeben und leicht anbraten.

4.In der Zwischenzeit die Buchweizengrütze nach Packungsanleitung kochen. (Kleiner Tip, ich kaufe die im russischen oder türkischen Supermarkt, da gibts die im Kochbeutel). Nach 15 Minuten den Beutel aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen.

5.Die Kürbismischung mit den passierten Tomaten "ablöschen", eine Prise Zucker darüber streuen und gut durchrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Die Zutaten für die Sauce in eine Schüssel geben und gut verrühren.

7.Die abgetropfe Buchweizengrütze zur Kürbismischung geben und unterheben.

8.Den Hirtenkäse fein würfeln und unter die Masse heben.

9.Die Cocktailtomaten halbieren und in eine kleine Schüssel geben. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden.

10.Die Wraps in einer beschichteten Pfanne kurz erhitzen.

11.Den Wrap mit der Kürbismasse bestreichen, Tomaten, Zwiebeln drauf geben und dann die Soße.

12.Einklappen und essen :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis Wrap“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis Wrap“