Mini - Apfelkuchen mit Rahmguss im Doppelpack

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Quarkölteig
Mehl 200 gr.
Backpulver 2 Teelöffel
Öl 4 EL
Milch 4 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 50 gr.
Magerquark 125 gr.
Belag
Äpfel Boskop evtl 1 mehr, je nach Größe!! 4
Rumrosinen 4 EL
gehackte, geröstete Mandeln 2 EL
Guss
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 2 EL
Sahne 1 Becher
Vanillezucker 2
Eier 3
Vanilleschote gemahlen etwas

Zubereitung

1.Von den Kuchen hab ich jeweils 1 verschenkt...Sohn zieht grad um und da hab ich den Helfern Kaffee und Kuchen spendiert:)))))))))

2.Zutaten für den Quarkölteig verkneten und 10 Min. kühlstellen. In der Zwischenzeit die Formen einfetten, dann den Teig ausrollen und in den Backformen verteilen, dabei jeweils einen kleinen Rand hochziehen.

3.Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel nochmals halbieren und nebeneinander auf den Boden setzen. Rosinen und gehackte Mandeln darüber verteilen.

4.Alle Zutaten für den Guss gut verrühren und über die Kuchen gießen.

5.Die Kuchen bei 180° C - Umluft - ca. 40 Min. backen.

6.Tipp: wer keine Rosinen mag, kann in den Guss etwas Rum geben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini - Apfelkuchen mit Rahmguss im Doppelpack“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini - Apfelkuchen mit Rahmguss im Doppelpack“