Schokoladenpuffer

1 Std 45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 250 Gramm
Zucker 150 Gramm
Eier 3 Stk.
Mehl 500 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Kakao 1 Tasse
Kakaopulver 3 Esslöffel

Zubereitung

Dünne Butter mit Zucker und Eiern schaumig schlagen. Vanillezucker hinzu und Mehl Löffelweise hinzu und gut verrühren. Zwischendurch die Tasse Kakao hinzu geben und verrühren. Zuletzt das Backpulver hineingeben und gut verrühren. 2/3 des Teiges in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Backform oder in eine gut heiß ausgespülte Silikonform geben. Unter den Rest des Teiges das Kakaopulver unterrühren und mit in die Backform geben. Mit einer Gabel durchziehen damit es sich etwas mit dem anderen Teig vermischt. Ca. 1 Stunde bei 180 Grad in den Backofen geben. Mit dem Grundteig kann man ebenso gut einen Zitronenpuffer oder einen Rosinenpuffer backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladenpuffer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladenpuffer“