Apfelwein-Torte

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 125 Gramm
Ei 1
Zucker fein 125 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Apfel geschält frisch säuerliche) 1,5 kg
Apfelwein 750 ml
Vanille-Pudding 2 Päckchen
Zucker 250 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Sahne 3 Becher
Sahnesteif 3 Päckchen
Zimt gemahlen 1 Éßlöffel
Mehl 250 Gramm

Zubereitung

Aus 125 Gramm Zucker, dem Ei , die Butter, dem Vanillezucker und dem Backpulver sowie dem Mehl einen Teig herstellen und ca.30 Minuten kalt stellen, nun die Äpfel schälen, Fächerartig einschneiden. Den Teig ausrollen und in eine Springform legen, bitte einen Rand hochziehen, die Äpfel darauf verteilen. In einem großen Topf den Apfelwein und das Vanillepudding einrühren sowie 250 Gramm Zucker , Die kochende Flüssigkeit über die Äpfel geben und sofort in den vorgeheiztem Backofen,auf 180 Grad , 1 1/2 Stunden, untere Schiene backen. heraus nehmen und auskühlen lassen, über Nacht im Kühlschrank Ruhen lassen. Am nächsten Tag die Sahne steif schlagen mit Sahnesteif und auf die Apfelweintorte geben. Mit dem Zimt bestäuben. Dieses Rezept habe ich vor 10 Jahren von meiner damaligen Chefin bekommen, Frau Bitsch vom Wiesengrund in Lindenfels. Meinen herzlichen Dank. Dies ist eine sehr Leckere Torte und jeder der sie kennt, weiss das das was Besonderes ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelwein-Torte“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelwein-Torte“