Rotes Hähnchencurry mit Gewürzreis und MaiTai

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rote Currypaste:
Koriandersamen 5 g
Chili getrocknet 3 g
Kreuzkümmel 3 g
Fenchelsamen 3 g
Bockshornkleesamen 2 g
Senfkörner 2 g
Zimt 1 g
Sumach 1 g
Paprikapulver 3 g
Gewürzreis:
Schalotte gewürfelt 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 1 Stück
Kardamomkapsel 3 Stück
Zimtstange 1 Stück
Ingwerknolle 1 Stück
Basmati-Reis 100 g
Gemüsebrühe 200 ml
Salz etwas
Olivenöl etwas
Hühnercurry:
Hähnchenbrust 300 g
Zwiebel 1 Stück
Sojasprossen frisch 50 g
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 1 Stück
Shiitakepilze frisch 50 g
Zuckerschote 50 g
Currypaste 2 TL
Kokosmilch ungesüßt 100 ml
Mangochutney 2 EL
Zitrone 0,5 Stück
Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
MaiTai:
weißer Rum 3 cl
brauner Rum 3 cl
Triple Sec 2 cl
Limettensirup 2 cl
Mandelsirup 1 cl
Limettensaft 1 cl
Orangensaft 3 cl
Ananassaft 3 cl
Crushed Ice etwas
Minze frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
13,1 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

Rotes Curry:

1.Alle Zutaten möglichst fein im Mörser mahlen.

Gewürzreis:

2.Schalotten, Knoblauch und die Gewürze in Olivenöl glasig anschwitzen. Reis und Ingwer hinzugeben, nochmals anschwitzen, dann die Brühe aufgießen. Aufkochen lassen, einmal umrühren, Deckel auf den Topf geben und auf niedriger Hitze sanft köcheln lassen. Nach 10 Minuten ist der Reis fertig.

Hühnercurry:

3.Die Hühnerbrust in Streifen schneiden. Das Gemüse in Streifen schneiden. Hähnchen im Wok anbraten, Gemüse dazu geben. Currypaste hinzugeben und mit der Kokosmilch ablöschen. Mangochutney und Limonensaft hinzugeben, ungefähr 3 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

MaiTai:

4.Alle Zutaten im Shaker mit einigen Eiswürfeln kurz durchschütteln und in ein zu einem Drittel mit crushed Ice gefülltes Glas abseihen. Garnieren und mit Trinkhalm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotes Hähnchencurry mit Gewürzreis und MaiTai“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotes Hähnchencurry mit Gewürzreis und MaiTai“