Mohnnudeln mit Apfelmus

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel mehlig kochend 500 gr.
Kartoffelstärke Mehl 100 gr.
Ei 1 Stk.
Butter geschmolzen 80 gr.
Mohn gemahlen 300 gr.
Staubzucker 100 gr.

Zubereitung

Kartoffeln mit Schale im Kochtopf kochen etwa 7-8 min. Im Back Rohr bei 100 Grad kurz die geschälten Kartoffeln ausdampfen lassen. Durch eine Kartoffelpresse drücken, es tut aber auch der gute alte Kartoffelstampfer, mit der Kartoffelstärke und dem Ei zu einem Teig verkneten. Vier rollen formen so etwa 3cm dick, diese in 1 cm starke Scheiben schneiden und Nudeln ca. Fingerdick formen. Im siedenden Salzwasser 5 min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Nudeln abseihen in der Butter schwenken und mit Mohn und Zucker bestreuen. Am besten den Mohn und den Zucker mit in die Pfanne geben und durch schwenken. Mit Apfelmus oder anderem Kompott servieren. Für das Apfelmus Äpfel vierteln und mit etwas Wasser oder Apfelsaft weichkochen, pürieren fertig.

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnnudeln mit Apfelmus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnnudeln mit Apfelmus“