Würzig-scharfe Garnelen mit Pasta

Rezept: Würzig-scharfe Garnelen mit Pasta
Leicht, lecker, gesund und scharf!!!
1
Leicht, lecker, gesund und scharf!!!
00:20
2
558
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Garnelen
1 Stk.
Chili frisch
1 Stk.
Zwiebel frisch
2 Stk.
Knoblauchzehe geschält
1 TL (gestrichen)
Paprikapulver scharf
1 Stk.
Rosmarin frisch
4 EL
Olivenöl
1 EL
Butter
Rosmarin frisch
Meersalz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Spaghetti
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.07.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3495 (835)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
93,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Würzig-scharfe Garnelen mit Pasta

Reis mit Spargel, Mango Honig

ZUBEREITUNG
Würzig-scharfe Garnelen mit Pasta

1
Die Spaghetti wie gewohnt in reichlich Salzwasser aldente kochen. Ich selbst mache immer noch etwas Brühe (etwa 1/2 TL Gemüsebrühe-Pulver) und Curcuma mit ins Kochwasser. Gerne kann man auch selbst Pasta machen, wer die Zeit dazu hat...
2
Falls keine frischen Garnelen zur Verfügung stehen, die TK Garnelen vorher auftauen. Man kann auch gerne TK Garnelen alla Provence nehmen. Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch fein würfeln, die frische Chilischote je nach gewünschter Schärfe wählen, und in dünne Ringe schneiden. Oder, so wie ich in diesem Fall, tiefgefroren dazu reiben. Wer es nicht so scharf mag, sollte die Chili vorher entkernen und eher eine milde Chili wählen. Mit TK Chili kann man via Reibe auch mit Kernen gut dosieren.
3
In der Pfanne reichlich Olivenöl (100 ml ist durchaus angemessen, kann auch gerne mehr sein, ist ja gesund) erhitzen. Die Garnelen dazugeben und mit dem Paprikapulver bestreuen. Ganz kurz anschwitzen lassen, dann die Zwiebel, Knoblauch und den Chili dazugeben (falls mit gefroren mit Reibe, erst zum Schluss dazureiben!). Alles gut anbraten und dabei öfter durchschwenken.
4
Anschließend alles zum Rand hin verteilen und in der Mitte der Pfanne die Butter geben. Mit frischen Rosmarin-Nadeln bestreuen und die Butter aufschäumen lassen. Die Nadeln dabei schön anrösten.
5
Die Spaghetti abgießen und mit in die Garnelen Pfanne geben, ordentlich durchschwenken. Die Petersilie hacken und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Tipp: Wer es noch würziger mag, und kein Vegetarier ist, kann beim Anschwitzen auch noch etwa 1-2 EL gewürfelten Katenschinken mit dazugeben. Ich mache gerne auch noch Oliven mit dran, wenn ich sowieso gerade welche da habe. Einfach längs halbieren und mit den Nudeln dazu geben und nur ganz kurz mit anschwitzen.

KOMMENTARE
Würzig-scharfe Garnelen mit Pasta

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Garnelen esse ich sehr gerne, und deine haben eine schöne Schärfe. Genau richtig. Grüne Oliven würde ich auch dazu nehmen. Viele liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Nudeln mit Garnelen - für mich immer lecker.

Um das Rezept "Würzig-scharfe Garnelen mit Pasta" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung