Quark-Streuselkuchen mit Kirschen und Raspelschokolade

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Boden
Mehl 400 gr.
Butter 200 gr.
Zucker 100 gr.
abgeriebene Schale einer halben Zitrone etwas
Salz 1 Prise
Eier 2
Für die Füllung
Vanilleschoten (nur Mark) 2
Quark 750 gr.
Zucker 100 gr.
abgeriebene Schale einer halben Zitrone etwas
Speisestärke 1 EL gehäuft
Raspelschokolade 80 gr.
Kirschen frisch 150 gr.
Für die Streusel
Mehl 240 gr.
Zucker 140 gr.
Butter weich 140 gr.
Zimtpulver 2 Prisen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1285 (307)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
38,9 g
Fett
13,3 g

Zubereitung

1.Für den Boden: Alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 std. im Kühlschrank ruhen lassen. Die Springform (26 cm) einfetten. Die Kirschen halbieren und entsteinen. Beiseite stellen.

2.Für die Streusel: Ebenfalls alle nötigen Zutaten in eine Schüssel geben und verkneten und ebenfalls bei seite stellen. Nun den Mürbeteig auf etwas Backpapier zu einem flachen Kreis kneten in die gefettete Springform geben und da zurecht drücken sowie einen Rand hoch drücken Backofen auf 175 grad vorheizen ,

3.Für die Füllung: Quark, Mark der 2 Vanilleschoten, Zitronenschalenabrieb, Speisestärke, Zucker verrühren. Die Raspelschokolade und die frischen Kirschen unter die Quarkmasse geben und verrühren. Die Masse in die Form geben, glatt streichen. Nun den Streuselteig zwischen die Finger reiben und die Masse damit bedecken. Bei Ober und Unterhitze ca 45-60 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und bis zum Servieren kühl stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Streuselkuchen mit Kirschen und Raspelschokolade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Streuselkuchen mit Kirschen und Raspelschokolade“