Salat- und Suppencroutons

5 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Croutons rösten:
Brotwürfel [Weißbrot, Graubrot, Roggenbrot] 200 g
Butterflocken 4 Stück
Suppenstreuwürze, s m. KB 2 EL
Kräuter der Provence, s. m. KB 1 EL
Salz 1 TL

Zubereitung

Vorweg:

1.Bestens geeignet sind harte oder altbackene Semmeln oder Brot vom Vortag, aber normales Brot geht auch für die Zubereitung.

Salat-Croutons:

2.Das Brot in kleine 1 cm Würfel schneiden, und in einer beschichteten Pfanne mit den Butterflocken kurz anrösten. Dann noch im heissen Zustand die Suppenstreuwürze, Salz und die Kräutergewürzmischung dazugeben und mit dem Löffel locker unterheben. Die Croutons sollten danach etwas abkühlen, damit sie in sich etwas fester werden.

Verwendung:

3.Für Salate, Suppen und Eintöpfe, sowie Saucen als knackige, knusprige Beilage oder Topping gut geeignet.

Auch lecker

Kommentare zu „Salat- und Suppencroutons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat- und Suppencroutons“