Salat- und Suppencroutons

Rezept: Salat- und Suppencroutons
Topping und Beilage
2
Topping und Beilage
00:05
3
823
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Croutons rösten:
200 g
Brotwürfel [Weißbrot, Graubrot, Roggenbrot]
4 Stück
Butterflocken
2 EL
Suppenstreuwürze, s m. KB
1 EL
Kräuter der Provence, s. m. KB
1 TL
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.06.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Salat- und Suppencroutons

ZUBEREITUNG
Salat- und Suppencroutons

Vorweg:
1
Bestens geeignet sind harte oder altbackene Semmeln oder Brot vom Vortag, aber normales Brot geht auch für die Zubereitung.
Salat-Croutons:
2
Das Brot in kleine 1 cm Würfel schneiden, und in einer beschichteten Pfanne mit den Butterflocken kurz anrösten. Dann noch im heissen Zustand die Suppenstreuwürze, Salz und die Kräutergewürzmischung dazugeben und mit dem Löffel locker unterheben. Die Croutons sollten danach etwas abkühlen, damit sie in sich etwas fester werden.
Verwendung:
3
Für Salate, Suppen und Eintöpfe, sowie Saucen als knackige, knusprige Beilage oder Topping gut geeignet.

KOMMENTARE
Salat- und Suppencroutons

Benutzerbild von Test00
   Test00
Diese Beilage hat was, nämlich etwas überaus leckeres. LG. Dieter
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Idee, tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Sisserl
   Sisserl
Eine tolle Sache um Salate aufzupeppen. ...LG! Andrea

Um das Rezept "Salat- und Suppencroutons" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung