Himmlische Charlotte

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Löffelbiskuits 300 g
Butter zimmerwarm 100 g
Götterspeise Himbeer 1 Päckchen
Zucker 4 EL
Sahnequark 500 g
unbehandelte Zitrone 1
Schlagsahne 200 g

Zubereitung

1.10-15 Löffelbiskuits (Menge je nach Größe der Springform oder Tortenring, ich habe immer den 26 durchmesserring ) halbieren. .Die restlichen Biskuits in einer Plastiktüte mit dem Nudelholz fein zerbröseln und mit der weichen Butter zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.

2.Den Rand einer Springform oder Tortenring auf eine Tortenplatte legen, den Bröselteig hinein geben, gleichmäßig verteilen, leicht andrücken und die halbierten Biskuits aufrecht an den Rand stellen.

3.Die Götterspeise nach Packungsanweisung und mit dem Zucker zubereiten. Etwas abkühlen lassen. Quark, abgeriebene Zitronenschale und den ausgepressten Zitronensaft in einer Schüssel gut verrühren. Götterspeise nach und nach dazu geben und kühl stellen.

4.Die Sahne steif schlagen. Kurz vor dem Gelieren die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Die Creme auf den Boden streichen und im Kühlschrank am besten über Nacht erkalten lassen. Zum Servieren mit frischen Beeren oder nach Belieben dekorieren

5.OHNE GELATINE !!! Bitte beachten das dieser Kuchen wieder in den Kühlschrank muss, da er sonst nicht mal einen Tag draußen überlebt :D

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himmlische Charlotte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himmlische Charlotte“