Kloßteig-Pizza

1 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kloßteig halb und halb aus dem Kühlregal 750 g
geriebener Käse zum Überbacken 150 g
für den Belag:
Tomaten-, Pizza- oder Pastasauce aus dem Glas 350 ml
Zwiebel 1 Stk.
Hackfleisch 350 g
rote Paprika 1 Stk.
Oliven 1 Glas
Salz, Pfeffer etwas
fein gehackte Petersilie 2 EL
Gewürze z. B. Grill- und Pfannengewürz, Paprika edelsüß, geräuchertes Paprikapulver, Mexiko- oder Hackfleischgewürz etwas
Öl zum Braten und Fetten der Form etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Ein mit Backpapier belegtes Backblech leicht einölen. Den Kloßteig flach drauf drücken und mit einem Löffel oder den Fingern glatt streichen.

2.Im vorgeheizten Backofen bei 220 Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und den Kloßteig wenden.

3.Während der Kloßteig im Ofen vorbäckt, kann man den Belag zubereiten. Dazu die Zwiebel schälen und in feine Halbringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch mit den Zwiebelringen einige Minuten anbraten. Paprika in Würfel oder Streifen schneiden und dazugeben.

4.Die Sauce dazugeben. Aufkochen und dann bei mittlerer Hitze einige Minuten köcheln lassen. Die abgetropften Oliven unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Gewürzen abschmecken.

5.Die Hack-Sauce jetzt auf dem gewendeten vorgebackenen Kloßteig verteilen. Mit Käse bestreuen und bei gleicher Temperatur weitere 15 Minuten im Ofen fertig backen.

6.Tipp: Man kann die Pizza auch ganz klassisch mit Schinken, Champignons etc. belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kloßteig-Pizza“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kloßteig-Pizza“