Muttertags-Himbeer-Prosecco-Torte (Natalie Schreiner)

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mürbteig für Plätzchen:
Mehl 250 g
Zucker 70 g
Ei 1 Stück
Butter kalt 120 g
Teig:
Eier 5 Stück
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Sonnenblumenöl 200 ml
Prosecco Perlwein 200 ml
Vanille-Extrakt etwas
Mehl 250 g
Backpulver 1 Päckchen
Prosecco-Creme (hell):
Butter weich 300 g
Puderzucker 500 g
Prosecco Perlwein 50 ml
Prosseco-Creme (rosa):
Eier 3 Stück
Zucker 180 g
Vanillepaste 0,5 TL
Butter weich 270 g
Puderzucker 80 g
Lebensmittelfarbe rosa etwas
Dekoration
Himbeermarmelade etwas
Puderzucker etwas
Zitronensaft etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2022 (483)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
53,7 g
Fett
28,4 g

Zubereitung

Mürbteig für Plätzchen:

1.Mehl, Zucker, Ei und Butter zügig zu einem Mürbeteig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und kühlen.

Teig:

2.Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Sonnenblumenöl und Prosecco dazugeben und gut verrühren. Danach ca. 1 TL Vanille-Extrakt dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eier-Zuckermasse rühren. Die Spring- oder Herzbackform (24 cm) einfetten und bemehlen. Den Tortenboden in vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen.

Prosecco-Creme (hell):

3.Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Dann langsam den Prosecco dazugeben. Die Creme anschließend kaltstellen

Prosseco-Creme (rosa):

4.Die Eier trennen. Das Eiweiß mit Zucker in einem Wasserbad verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann die Masse in eine Rührschüssel geben, Vanillpaste dazugeben und sehr steif schlagen (mind. 6 Minuten). Die Butter nach und nach unter die Eiweiß-Masse schlagen.

5.Die ganze Masse 10 Minuten weiterschlagen (Masse gerinnt zwischendurch und wird dann wieder cremig). Puderzucker unterrühren und mit rosa Lebensmittelfarbe färben.

Dekoration:

6.Himbeermarmelade durch ein Sieb passieren und beiseite stellen. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen, kurz durchkneten und Herzchen ausstechen. Die Plätzchen bei 210 Grad Ober-Unterhitze ca. 10-12 Minuten backen lassen, auskühlen lassen. Für die Plätzchen-Verzierung Puderzucker mit etwas Zitronensaft verrühren und mit Lebensmittelfarbe einfärben.

7.Die Herzchen Kekse nach eigenem Wunsch verzieren. Die Tortenböden einmal (oder zweimal) durchschneiden. Mit Himbeermarmelade bestreichen und mit der hellen Prosecco-Creme befüllen. Kurz kühlen und die Torte mit der rosa Creme ummanteln. Nach Belieben mit Herzchen Keksen und Himbeeren verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muttertags-Himbeer-Prosecco-Torte (Natalie Schreiner)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muttertags-Himbeer-Prosecco-Torte (Natalie Schreiner)“