Erbsenquiche

2 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
TK Erbsen 500 gr.
gek. Schinken am Stück 150 gr.
Sahne 250 gr.
Mehl 150 gr.
weiche Butter 90 gr.
Eier 5
Öl, Pfeffer, Salz, geriebene Muskatnuss etwas

Zubereitung

Für den Teig

1.Mehl, Butterstückchen, 1 Ei und eine Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie ca. 30 Minuten kühlen.

Der Belag

2.Erbsen kurz blanchieren, abschrecken. Schinken würfeln und in der Pfanne 1-2 Minuten anbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. 4 Eier und Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Fertigstellung

3.Teig ausrollen und in eine gefettete Tarteform (26 cm) legen. Teig und Rand andrücken, überstehenden Rand abschneiden. Erbsen und Schinken in der Form verteilen und mit der Eier-Sahne übergiessen.

4.Im 200°Grad vorgeheizten Ofen ca. 30-35 Minuten backen. Fertig und nun Guten Appetit!!! Vorsicht: SUCHTGEFAHR!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erbsenquiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erbsenquiche“