Birnen - Minikuchen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig:
Mehl 150 g
Zucker 50 g
dunkles Kakaopulver 2 EL
Eigelb 1
Butter 125 g
gehackte Mandeln 50 g
Füllung:
reife Birnen 2
Zucker 50 g
Weißwein trocken 100 ml
Speisestärke 1 Teel.

Zubereitung

1.Für den Teig Mehl, Zucker und Kakao mischen, auf eine Arbeitsplatte sieben, eine Mulde hineindrücken und das Eigelb hineingeben. Butter in kleinen Stückchen um die Mulde herum verteilen und mit einem Messer durchhacken, so das kleine Teigkrümel entstehen.

2.Mandeln dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten - diesen zu einer Kugel formen und für ca. 30 min. in den Kühlschrank legen.

3.Die Birnen waschen, schälen, vierteln, entkernen und würfeln. mit Zucker und Wein in einem Topf aufkochen. Die Stärke mit etwas Wasser anrühren und die Birnen damit binden - auskühlen lassen.

4.Ofen auf 180° Umluft vorheizen (meine Gläschen halten keine höheren Temperaturen aus). Die Gläschen mit etwas Butter fetten. Den Teig dünn ausrollen, 4 Kreise in Bodengröße ausstechen und in das Glas legen. Aus dem restlichen Teig 4 breite Streifen schneiden und den Glasrand damit auskleiden.

5.Den Birnenkompott in die 4 Gläser verteilen und nun die Minikuchen ca. 20 - 25 min. backen. Auskühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Birnen - Minikuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnen - Minikuchen“