Garnelen gebraten auf Salatbeet

Rezept: Garnelen gebraten auf Salatbeet
eine schnelle Vorspeise
5
eine schnelle Vorspeise
00:15
9
1566
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stk.
Riesengarnelen
1 Stk.
Knoblauch gehackt
Olivenöl
Balsamico
Salz, Pfeffer aus der Mühle
4 Stk.
Salatblätter
1 Stk.
Tomate
0,5 Stk.
Zwiebel gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Garnelen gebraten auf Salatbeet

Hähnchenbrust aus dem Pilzsud

ZUBEREITUNG
Garnelen gebraten auf Salatbeet

1
Die Salatblätter waschen und trocken schütteln. Die Tomate in Ecken schneiden. Die Zwiebel abschälen und hacken.
2
Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Eine Marinade aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und den gehackten Knoblauch herstellen und die Garnelen damit marinieren. Eine Pfanne erhitzen (ohne Öl) die Garnelen aus der Marinade nehmen und von beiden Seiten anbraten dauert ca.: 4-5 Minuten.
3
Die Salatblätter auf ein schönes Teller legen die Tomaten und den Zwiebel auch. Nun mit Salz würzen. Balsamico und Olivenöl darüberträufeln. Die fertigen Garnelen darüber legen. MAHLZEIT
4
Ich hatte noch ein Pesto dazu.

KOMMENTARE
Garnelen gebraten auf Salatbeet

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Da rühren sich alle Geschmacksknospen bei mir. Lecker. LG Brigitte
Benutzerbild von goach
   goach
Immer wieder lecker. Mache ich hin und wieder auch. LG Gerhard
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Eine herrliche Vorspeise ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
eibnfach schnell und lecker 5* LG Christa
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Genau mein Geschmack, 5* und LG

Um das Rezept "Garnelen gebraten auf Salatbeet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung