Zwiebel – Kartoffelscheiben mit Schweinekoteletts.

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinekotelett in Scheiben 2
Salz und Pfeffer aus der Mühler Etwas
Paprikapulver Etwas
Klare Rinds-Bouillon 0,5 TL
Mehl zum mehlieren Etwas
Ei 1
Paniermehl Etwas
ÖL und Butter zum Braten Etwas
Für das Türmchen:
Zwiebel (6 Scheiben pro Teller) 3
Kartoffeln ( 6 Scheiben pro Teller) 3
Mehl zum mehlieren Etwas
Ei 1
Paniermehl Etwas
Salz und Pfeffer etwas
Öl zum Braten Etwas
Zum Garnieren:
Basilikumzweige 2

Zubereitung

1.Die Koteletts kurz abbrausen, trocken tupfen und etwas flach klopfen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Koteletts mehlieren, in geschlagenem Ei (Ei mit Salz, Pfeffer und Bouillon verquirlen) und in Paniermehl wenden.

2.In einer Pfanne Öl und Butter erhitzen, darin die Koteletts von beiden Seiten goldbraun anbraten. Bis zur weiteren Verwendung warm halten

3.Kartoffeln schälen/waschen und in ca. 1,5 cm. dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser gar kochen, abgießen.

4.Derweil, die Zwiebeln pellen und ebenfalls in ca. 1 cm. dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in Mehl, verquirltem Ei und in Paniermehl wenden. In einer separaten Pfanne Öl erhitzen, darin die Zwiebeln rundherum goldbraun anbraten.

5.Aus Zwiebeln und Kartoffelscheiben zwei Türmchen (für jeden Teller) zusammensetzen. Mit den Koteletts und Basilikumzweigen garniert servieren. Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebel – Kartoffelscheiben mit Schweinekoteletts.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebel – Kartoffelscheiben mit Schweinekoteletts.“