Apfelkuchen

Rezept: Apfelkuchen
Einfach, lecker und saftig!
28
Einfach, lecker und saftig!
3
1380
Zutaten für
16
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Butter weich
250 g
Zucker
5 Stück
Eier
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Backpulver
350 g
Mehl
1 kg
Äpfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
35,4 g
Fett
11,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
Apfelkuchen

1
Rührteig: Butter schaumig rühren. Eier, Zucker, Vanillezucker dazugeben. Mehl und Backpulver vermischen und unterrühen.
2
Äpfel schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden und unter den Teig heben.
3
Mischung auf ein gefettet Blech streichen und bei 200 C° 30 min Backen ( Ober und Unterhitze)
4
Wer es sehr süß mag kann 1 Paket Puderzucker mit etwas Wasser anrühren und auf den heißen Kuchen verteilen! Oder einfach nur Puderzucker darüber streuen!

KOMMENTARE
Apfelkuchen

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Den hast Du sehr köstlich zubereitet, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür Lg Detlef und Moni
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Nur wird der Teig so etwas fest. 250 g Mehl reichen voll. Am Ende würde ich lieber 2 Päck. Vanillezucker verwenden. LG Gina
Benutzerbild von pappnase
   pappnase
so kenn ich den Kuchen, so mag ich ihn. Immer wieder lecker ! LG Peter

Um das Rezept "Apfelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung