Steckrüben - Püree mit Kokos und Ingwer ...

45 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ingwer frisch etwa daumennagelgroß 1 Stück
Kokosraspeln 50 Gramm
Zucker 1 Esslöffel
Milch 100 Milliliter
Steckrübe 200 Gramm
Kartoffeln 100 Gramm
Salz etwas
Kabeljaufilet 130 g 1
Zitronensaft etwas
Mehl 1 Esslöffel
Pfeffer und Salz etwas
Ei 1
Semmelbrösel etwas
Kokosraspeln etwas
Fett zum Braten etwas

Zubereitung

1.Ingwer schälen und fein würfeln. Kokosraspeln mit Zucker in einem Topf mischen. Milch und Ingwer dazu geben und alles verrühren. Kurz aufkochen und auf kleiner Flamme 10 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei häufig umrühren. Das Ganze durch ein Sieb gießen. Kokosraspeln kräftig ausdrücken.

2.Steckrübe schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Beides waschen und in kochenden Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Abgießen.

3.Kokos- Ingwer - Milch erwärmen. Steckrüben und Kartoffeln pürieren. Dabei die Milch dazu gießen.

4.Fisch antauen lassen. Abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Mit Zitronensaft beträufeln. In Würfel schneiden.

5.Mehl mit Pfeffer und Salz mischen. Ei verquirlen. 1/3 Semmelbrösel mit 2/3 Kokosraspeln auf einem Teller mischen. Fischwürfel zuerst in Mehl, dann in Ei und in der Kokos - Semmelbrösel - Mischung wenden. In heißen Fett braten. Auf Küchenpapier vom überschüssigen Fett befreien.

6.Steckrübenpüree zusammen mit den Fischwürfeln auf einem Teller anrichten. Nach Lust und Laune garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steckrüben - Püree mit Kokos und Ingwer ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steckrüben - Püree mit Kokos und Ingwer ...“