Würzige Hähnchenteile mit Tomaten-Käsekruste und Kartoffelschmarrn

1 Std 15 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für das Huhn
Huhn 400 Gramm
Parmesan 2 EL
italienische Kräuter 1 TL
Paprika edelsüß 1 Prise
Meersalz aus der Mühle 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Sojasoße 1 TL
Tomatenmark 2 EL
Knoblauch frisch 1
Olivenöl 2 EL
Für den Kartoffelschmarrn
Kartoffel gegart 400 gr
Zwiebel 1 klein
Butter 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung des Kartoffelschmarrns

1.Kartoffel gar kochen und während dessen Zwiebel klein würfelig schneiden.

Fleischvorbereitung

2.Hähnchenteile unter fließenden, kalten Wasser waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Wer mag kann die Haut entfernen. Das Fleisch mit einer Mischung aus Salz,Pfeffer gemahlen,Paprika und geriebenen Knoblauch einreiben und in einer Schüssel, im Kühlschrank, ziehen lassen. (ca 30 min).

Zubereitung des Kartoffelschmarrns

3.In einen Topf bei mittlerer Hitze Butter zerlassen und Zwiebel bräunen. Dann die mehligen und geschälten Kartoffeln dazugeben und sie grob zerdrücken. Eventuell Petersilie untermischen. Öfters umrühren damit nichts anbrennt. Herd abschalten und Kartoffelschmarrn warmhalten.

Zubereitung der Hähnchenteile

4.Pfanne mit 2 El Ölivenöl erhitzen. Herd auf mittlere Stufe stellen. Die Hähnchenteile aus der Schüssel nehmen und in das heiße Öl geben und beidseitig braten bis sie durch sind. Mehrmals wenden. (Backrohr auf 200° vorheizen) Nebenbei in einer kleinen Schüssel die Krustenmischung aus Sojasoße, Tomatenmark, Kräutermischung und Parmesan verrühren. Hähnchenteile aus der Pfanne nehmen und auf eine Alufolie legen. Krustenmischung mit einen Löffel auf den Hähnchenteile auftragen. Die Hähnchenteile mit der Folie ins Backrohr und gratinieren. Solange bis die Kruste knusprig ist.

Hinweise und Tipps

5.Dazu passen frische Salate

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzige Hähnchenteile mit Tomaten-Käsekruste und Kartoffelschmarrn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzige Hähnchenteile mit Tomaten-Käsekruste und Kartoffelschmarrn“