Weihnachtsbraunchen

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucker 1 Becher
Butter gewürfelt 1 Paket
Eier 8
Mandeln gemahlen 1 Paket
Haselnüsse gemahlen 1 Paket
Rosinen 0,5 Paket
Sultaninen 0,5 Paket
Schokolade 200 gr.
Vanillinzucker 1 Paket
Zitronenaroma 0,5 Flasche
Salz etwas
Lebkuchengewürz 1 EL
Mehl 400 gr.
Milch 0,25 Liter
helle oder Schokoglasur 1 Paket

Zubereitung

1.Zucker und Butter zusammen verrühren

2.Die Eier aufschlagen und einzeln unter das Butter-Zucker-Gemisch, den Vanillinzucker, das Salz, das Lebkuchengewürz und das Zitronenaroma dazurühren bis alles schön schaumig ist.

3.Die Mandeln, die Nüsse und die Rosinen und Sultaninen unterheben.

4.Die Schokolade in der Microwelle schmelzen und unter den Teig rühren bis alles eine glatte Masse ist.

5.Das Mehl dazugeben und wenn es sehr fest ist nach und nach die Milch dazu geben bis es eine schwere zähe Masse ist.

6.Ein Backblech mit Backpapier gut abdecken und den Teig ca. fingerdick darauf verstreichen. Auf ca. 150 - 180 Grad ca. 20 - 30 Minuten backen.

7.Den noch warmen Teig in Stücke schneiden. Wenn er ganz ausgekühlt ist kann er mit Schokoglasur oder heller Glasur verziert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsbraunchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsbraunchen“