Curry mit Hähnchen, Blumenkohl und Zuckerschoten

Rezept: Curry mit Hähnchen, Blumenkohl und Zuckerschoten
30
5
5045
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Hähnchenbrust
300 g
Blumenkohl, die kleinen Röschen
100 g
Zuckerschoten
30 g
frisch geriebener Ingwer
2
Knoblauchzehen, fein gerieben
2
Schalotten, fein gewürfelt
0,5 Bund
Koriander, gehackt
100 ml
Weißwein
250 ml
Geflügelfond
100 ml
Sahne
Curry, mittelscharf oder scharf - ganz nach Bedarf
2 EL
Stärke
Rohrohrzucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
485 (116)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
5,5 g
Fett
4,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Curry mit Hähnchen, Blumenkohl und Zuckerschoten

Ibericokotelett mit Vanille-Chicoree und Paprikarisotto

ZUBEREITUNG
Curry mit Hähnchen, Blumenkohl und Zuckerschoten

1
Die Zuckerschoten in kochenden Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, dann herausnehmen und sofort abschrecken. Gut abrocknen lassen und dann die Zuckerschoten schräg in feine Streifen schneiden. Den Blumenkohlröschen ebenfalls in kochendem Salzwasser blanchieren, diese aber 5 - 6 Minuten, herausnehmen und abschrecken.
2
Die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und in einen Gefrierbeutel geben und dann die Stärke dazugeben und durch Schütteln und einreiben von außen dafür sorgen, dass alle Stücke dünn mit Stärke umschlossen sind. In einer Pfanne in etwas die Hähnchenteile scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stelle.
3
Nun den geriebenen Ingwer, die Schalotten und den Knoblauch sowie 3 - 4 TL Curry in die Pfanne geben, und kräftig anrösten. Currypulver immer mit anrösten, erst dann entfaltet sich der volle Geschmack. Dann mit dem Weißwein ablöschen und solange reduzieren lassen, bis der Weißwein fast verdampft ist, dann den Geflügelfond und den Blumenkohl dazugeben und nochmals 5 Minuten reduzieren lassen.
4
Nun die Sahne dazugeben und nochmals 5 Minuten reduzieren lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nun die Hähnchteile und die Zuckerschoten dazugeben und ca. 5 - 7 Minuten ziehen lassen (nicht mehr kochen). Nochmals abschmecken und zum Schluß den Koriander unterheben. Bei uns gab es Reis dazu.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Doktor_Tommy

KOMMENTARE
Curry mit Hähnchen, Blumenkohl und Zuckerschoten

Benutzerbild von Doktor_Tommy
   Doktor_Tommy
Liebe Caro, ein richtig tolles Rezept, und du hast die Zubereitung und Garzeiten supergut beschrieben! Frischer Koriander, reichlich frischer Ingwer und Knoblauch in einem Curry passen perfekt zueinander, damit hast du genau meinen Geschmack getroffen... Danke für das tolle Rezept und viele liebe Grüße aus dem Waldecker Land Thomas
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Agapanthus
   Agapanthus
Das ist ganz sicher eine leckere Komposition :-) Werde ich sicher mal nachkochen ;-) LG - Claudia
   Feuerwehr
Ganz nach meinem Geschmack LG Anita
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Muß ich auch sagenein Traum. LG Brigitte
Benutzerbild von Cookies
   Cookies
Traumhaftes Rezept !

Um das Rezept "Curry mit Hähnchen, Blumenkohl und Zuckerschoten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung