Plätzchen: Lebkuchenhäufchen

10 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lebkuchen- oder andere Plätzchenbrösel 300 Gramm
Eiweiß 4 Stück
Kuvertüre dunkel etwas
Mandelstifte 50 Gramm

Zubereitung

1.Der erste Backversuch von Lebkuchen meiner Tochter ging etwas daneben. Sie waren zwar im Geschmack richtig toll, aber steinhart, zum wegwerfen aber definitiv zu schade und so sind diese Plätzchen entstanden.

2.Lebkuchen (oder andere Plätzchen) mit der Küchenmaschine fein reiben.

3.Das Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen und mit den Bröseln vermischen.

4.Mit einem Kaffeelöffel kleine Häufchen auf ein mit Folie oder Papier ausgelegtes Backblech (2 Bleche) setzen und diese bei ca. 80 - 90 Grad im vorgeheizten Rohr ca. 50 - 60 Minuten eher trocknen als backen.

5.Kuvertüre im Wasserbad schmelzen (nicht über 38 Grad) und die Häufchen damit überziehen. Mit ein bis zwei Mandelstiften verzieren und aushärten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Lebkuchenhäufchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Lebkuchenhäufchen“