Apfelkücherl

Rezept: Apfelkücherl
2
1
483
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Äpfel säuerlich
2
Eier
200 Gramm
Mehl
250 ml
Bier oder Milch
1 Prise
Salz
Ausserdem
Butterschmalz zum Ausbacken
Zimtzucker zum Bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1402 (335)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
70,6 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelkücherl

Cremepite

ZUBEREITUNG
Apfelkücherl

1
Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Mehl,dem Bier o. Milch u. einer kräftigen Prise Salz zu einem dickflüssigen Pfannkuchenteig rühren. Das Eiweiß zu steifenm Schnee schlagen u. unterziehen.
2
Die Äpfel schälen,das Kernhaus ausstechen u. die Äpfel in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
3
In einer Pfanne reichlich Butterschmalz erhitzen. Die Apfelscheiben nacheinander in den Teig tauchen, etwas abtropfen lassen u. sofort im heißen Fett beidseitig goldbraun ausbacken. Bei nicht zu hoher Hitze backen, damit die Küchlein innen durch un. außen nicht zu dunkel werden. Abtropfen, mit Zimtzucker bestreuen u. servieren.
4
Dazu passt Vanillesoße.
5
Tipp: Das Bier macht die Apfelkücherl schön knuspig.

KOMMENTARE
Apfelkücherl

   T****8
Damit dem Bier gefällt mir LG Tiffi

Um das Rezept "Apfelkücherl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung