Kürbissuppe mit geräucherten Lachs

50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hokkaido-Kürbis 1 kg
Gemüsezwiebel 1 Stück
Kartoffel mehlig kochend 500 Gramm
Geflügelbrühe 1 Liter
Sherry trocken 150 Milliliter
Knoblauchzehen 3 Stück
Sellerie frisch 4 Stangen
Milch 200 Milliliter
Petersilie 0,5 Bund
Lachs geräuchert 300 Gramm
Olivenöl etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Meersalz aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Kürbis entkernen und in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden, Selleriestangen in kleine Stücke schneiden und auch die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

2.Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Sellerie 10 Minuten farblos anschwitzen. Kürbis und Kartoffelstücken hinzufügen und mit anschwitzen.

3.Topf mit der Geflügelbrühe auffüllen und 25 Minuten kochen lassen. Nach 25 Minuten den Sherry dazugeben vom Herd nehmen und 10 - 15 Minuten ziehen lassen.

4.Alles mit dem Mixstab zu einer sämigen Suppe pürrieren. Milch hinzufügen und nochmal kurz erhitzen. Suppe kräftig mit Pfeffer und vorsichtig mit Salz (geräucherter Lachs ist auch salzig) würzen.

5.Geräucherten Lachs in kleiner Stücke zerpflücken und auf die Teller verteilen und mit der Suppe auffüllen. Das Ganze mit etwas gehackter Petersilie bestreuen und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe mit geräucherten Lachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe mit geräucherten Lachs“