Backen: Nougat-Nuss-Pastete

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Baklava-Teigblätter zugeschnitten auf 26x16cm 20 Stück
oder Filoteig, ca. 9-10 große Blätter etwas
Haselnüsse gemahlen 100 g
Walnüsse gehackt 100 g
Zucker 2 TL
Zimt gemahlen 0,5 TL
Nougat 2 EL
Butter 65 g
* für den Sirup
Wasser 125 ml
Zucker 180 g
Zitronenschale gerieben 0,5 TL
Honig 30 g
Zitronensaft 25 ml
Rosenwasser 2 TL

Zubereitung

1.Nüsse, Zucker und Zimt mischen. Nougat über heißem Wasserbad schmelzen. Mit der Hälfte der Nussmischung verrühren.

2.Butter bei geringer Temperatur schmelzen lassen, bis sie leicht aufschäumt.

3.Das Backblech dünn mit Butter bestreichen, dann ein Teigblatt darauflegen, dieses wiederum dünn mit Butter bestreichen, bis insgesamt 10 Blätter auf dem Backblech liegen.

4.Darauf die Nougat-Nuss-Mischung streichen.

5.Nun weitere 5 Teigblätter, jeweils mit Butter bestrichen, darauflegen.

6.Dort die Nuss-Mischung streuen. Dann wieder 5 Teigblätter, mit Butter bestrichen, darauflegen.

7.Vorsichtig in Stücke schneiden und mit der restlichen Butter bestreichen.

8.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 20-30 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

9.Währenddessen den Sirup zubereiten. Dafür, Wasser, Zucker, Zitronenschale und -saft in einen Topf geben, aufkochen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Anschließend Honig und Rosenwasser unterrühren und weitere 5 Minuten leicht köcheln lassen.

10.Den heißen Sirup auf die gebackene, noch warme, Pastete gießen und das Ganze vollständig erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Nougat-Nuss-Pastete“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Nougat-Nuss-Pastete“