Sektgelee mit Himbeeren

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Sekt 0,2 l
Wasser 100 ml
Puderzucker 50 g
Gelatine 6 Blatt
TK-Himbeeren etwas

Zubereitung

1.Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Das andere Wasser mit dem Puderzucker kurz aufkochen. Etwas abkühlen lassen. Ein Viertel des Sektes dazu und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Den restlichen Sekt auffüllen. In drei Sektgläser knapp 0,5 cm hoch Flüssigkeit einfüllen und 5 min. in den Froster stellen

2.Wieder rausholen, mit einer Pinzette in jedes Glas eine gefrorene Himbeere setzen, mit Flüssigkeit auffüllen, bis die Beere bedeckt ist. Wieder tiefkühlen, diesmal ca. 10 min. Dann wieder eine Beere drauf, auffüllen usw. bis die Gläser voll sind. Nach dem letzten Auffüllen im Kühlschrank erstarren lassen. So oder mit einem Minzeblatt garniert servieren.

3.Durch das schubweise Erstarren der Schichten sind sichtbare Ringe nicht zu vermeiden. Wer einen Tipp hat, wie es anders geht, kann das gerne als Kommentar hinterlassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Sektgelee mit Himbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sektgelee mit Himbeeren“