Geflügel: Bauernente aus dem Kahlgrund

Rezept: Geflügel: Bauernente aus dem Kahlgrund
Feines Gericht für den Herbst und Winter
6
Feines Gericht für den Herbst und Winter
01:40
7
2892
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Ente frisch
1 Stück
Apfel Boskop
1 Prise
Salz, Pfeffer, Gemüsebrühepulver, Majoran
2 Stück
Kartoffel geschält frisch
Salat
150 Gramm
Feldsalat (Rapunzel)
1 Stück
Zwiebel rot
2 Esslöffel
Orangensaft frisch gepresst
1 Esslöffel
Balsamico
1 Prise
Salz und Pfeffer
1 Esslöffel
Olivenöl fruchtig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
10,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geflügel: Bauernente aus dem Kahlgrund

FASCHIERTES AM SPIESS MIT ROHKOSTSALAT
Spargel mit Schnitzel

ZUBEREITUNG
Geflügel: Bauernente aus dem Kahlgrund

Die Ente waschen, abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Majoran darüber streuen, im Bauchraum mit meinem selbstgemachten Gemüsebrühepulver ausstreuen, den Boskop schälen, vierteln, und damit die Ente füllen. Dann die Ente in den vorgeheizten Backofen auf den Rost legen, (mittl. Schiene), bei 180° etwa 1 1/2 Stunden backen, ab und zu wenden, man sollte in das Backblech unter dem Rost etwa einen 1/2 ltr Wasser schütten. Je nach Bräune, die Temperatur auf 100° zurücknehmen. In der Zwischenzeit, die Kartoffeln vierteln, und daraus Salzkartoffeln herstellen, ca 20 Minuten vor Beendigung der Bratzeit kochen. Für den Feldsalat die Salatsosse aus den Zutaten herstellen, indivituel absschmecken, Den Felsalat gut waschen, und erst kurz vor dem Servieren in der Salatsosse schwenken.

KOMMENTARE
Geflügel: Bauernente aus dem Kahlgrund

Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Gefällt mir sehr gut 5***** LG Andy
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Entenbraten steht bei mir an 1. Stelle sämtlicher Gerichte. Deine sieht auch sehr lecker aus. Ich fülle meine Ente auch mit Äpfel und Majoran, jedoch schneide ich immer die Flügel am ersten Gelenk ab und gebe sie unten in den Bräter, schon allein wegen der guten Sauce welche ich auf jeden Fall brauche. VG, Andreas.
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Wow damit hast du genau mein geschmack getroffen super gekocht besser geht es nicht und sehr schön Präsentiert 5* Lg Bruno
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Ich liebe Entenbraten, ist mir lieber als Gans, und mit Äpfeln wird die bei mir auch immer gefüllt, gemischt mit Rosinen und Maronen. Doch ich muß jetzt mal fragen, das gleiche wie Alarm, wo ist die Soße? Beim braten der Ente tritt doch genug Flüssigkeit aus, damit wird die Ente doch auch immer wieder begossen und ist der Grundstock für eine leckere Soße......Regine
Benutzerbild von alarm
   alarm
Gut gewürzt sieht auch klasse aus. Aber wo hast du die Sauce versteckt? VG Jörg

Um das Rezept "Geflügel: Bauernente aus dem Kahlgrund" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung