Geflügel: Bauernente aus dem Kahlgrund

1 Std 40 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ente frisch 1 Stück
Apfel Boskop 1 Stück
Salz, Pfeffer, Gemüsebrühepulver, Majoran 1 Prise
Kartoffel geschält frisch 2 Stück
Salat
Feldsalat (Rapunzel) 150 Gramm
Zwiebel rot 1 Stück
Orangensaft frisch gepresst 2 Esslöffel
Balsamico 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer 1 Prise
Olivenöl fruchtig 1 Esslöffel

Zubereitung

Die Ente waschen, abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Majoran darüber streuen, im Bauchraum mit meinem selbstgemachten Gemüsebrühepulver ausstreuen, den Boskop schälen, vierteln, und damit die Ente füllen. Dann die Ente in den vorgeheizten Backofen auf den Rost legen, (mittl. Schiene), bei 180° etwa 1 1/2 Stunden backen, ab und zu wenden, man sollte in das Backblech unter dem Rost etwa einen 1/2 ltr Wasser schütten. Je nach Bräune, die Temperatur auf 100° zurücknehmen. In der Zwischenzeit, die Kartoffeln vierteln, und daraus Salzkartoffeln herstellen, ca 20 Minuten vor Beendigung der Bratzeit kochen. Für den Feldsalat die Salatsosse aus den Zutaten herstellen, indivituel absschmecken, Den Felsalat gut waschen, und erst kurz vor dem Servieren in der Salatsosse schwenken.

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Bauernente aus dem Kahlgrund“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Bauernente aus dem Kahlgrund“